Miteinander reisen – ins Gespräch kommen – gemeinsam Entdecken, Erlebnisse teilen - das ist das Motto unserer Gemeindereisen, die für alle offen sind.

Wir bieten seit vielen Jahren die Möglichkeit, religiös und kulturell interessante Länder und Orte als Gemeindegruppe kennenzulernen.

Die Reisen werden in Kooperation mit professionellen Reiseveranstaltern angeboten und das Programm wird nach unseren Wünschen gestaltet.

Die Orte der ersten christlichen Gemeinden, die vom Apostel Paulus gegründet wurden, haben wir weitgehend schon besucht. Auch im Land, das als erstes das Christentum zur Staatsreligion erhoben hat (Armenien), waren wir bereits. Im letzten Jahr hat uns Jordanien mit seinen Höhepunkten und den Stätten der Bibel sehr beeindruckt.

Unsere Reisen werden von Pfarrer Kneer begleitet. Für die Organisation und das "drumherum" ist Gaby Leicht verantwortlich.

Wir sind keine geschlossene Gruppe!
Viele der Reiseteilnehmer sind zwar „Stammgäste“, jedoch freuen wir uns jedes Jahr, wenn auch neue Teilnehmer dazu kommen. Die maximale Gruppengröße besteht aus 25 Teilnehmern.

Unsere nächste Gemeindereise geht wieder zu den Spuren des Apostels Paulus und wird uns vom 10. bis 16. Oktober 2018 nach Malta führen.
Malta liegt auf dem 37. Breitengrad (ebenso wie Zypern) und wird uns sicherlich sonnige Tage bescheren Die Hauptinsel zählt ca. 430.000 Einwohner und ist nur 28 km lang und 13 km breit. Wir sehen prähistorische Tempel, mittelalterliche Festungen und prächtige Renaissance- und Barockbauten.
Paulus ist auf dem Weg nach Rom hier im Jahr 59 gestrandet und hat den Winter auf Malta verbracht (Apg27-28). Wir lernen über die Geschichte des Johanniterordends und entdecken gemeinsam Valetta - die Kulturhauptstadt Europas 2018.

Flyer zur Gemeindereise

Bei Fragen zur Reise oder zur Infoveranstaltung wenden Sie sich bitte an:

Gaby Leicht mail(at)Leicht-web.de